Kirche in Pfullendorf:

Sternsingeraktion 2021

Funkelnde Kronen, königliche Gewänder: das sind die Sternsinger! Gerade jetzt ist es besonders wichtig, dass die Sternsinger ihren Segen den Menschen bringen, als Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts. So werden sie auch für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt zu einem echten Segen!

In den letzten Wochen wurden die bisherigen Planungen zur Sternsingeraktion 2021 ganz schön durcheinandergewirbelt und es brauchte eine neue Vorgehensweise – mit Mund-Nasen-Bedeckung, einer Sternlänge Abstand und unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen. Er sieht wie folgt aus:

Die Sternsinger verteilen im Rahmen eines Gottesdienstes in den Teilorten ihren Segensgruß 20*C+M+B*21 in Form eines Aufklebers, welcher an der Tür angebracht werden kann und bitten um Spenden für benachteiligte Kinder in der Ukraine und weltweit. Die Daten der Gottesdienste sind:

03.01.21        9.30 Uhr    Gottesdienst in Illmensee
03.01.21        11.00 Uhr    Gottesdienst in Otterswang
05.01.21        18.30 Uhr    Gottesdienst in Pfullendorf
06.01.21        9.30 Uhr    Gottesdienst in Zell
06.01.21        11.00 Uhr    Gottesdienst in Denkingen

Jeweils nach dem Gottesdienst kann der Segen mitgenommen werden. Außerdem verteilen die Sternsinger ein „Segenspaket“ mit einem Überweisungsträger und einem kleinen Gebet.

Sternsingeraktion 2021